Warum ich beim Equal Pay Day mitmache…

Leider ist es so, Frauen verdienen immer noch weniger als Männer…Daran erinnert der Equal Pay Day jedes Jahr. Statistisch gesehen beginnen Frauen erst ab dem 18. März., Geld zu verdienen, während die Männer damit bereits am 1. Januar starten. Der BPW Deutschland veranstaltet seit nunmehr 10 Jahren diesen Tag und – es gibt immer noch eine große Ungleichheit. Zum Anlass dieses Tages gibt es in vielen deutschen Städten tolle Veranstaltungen, die auf einer Übersichtskarte zusammen gefasst ist:

Speedcoaching – Impulse mit Mehrwert

Gemeinsam mit tollen anderen Coaches stehe ich auch dies Jahr ehrenamtlich in Lübeck beim Speedcoaching zur Verfügung. Alle Coaches, die sich einbringen, bieten kostenlos ihre Expertise und ihre Zeit. Die vollständige Liste aller teilnehmenden Coaches ist auch auf der Veranstaltungsseite des BPW Lübeck und der Website des Frauennetzwerkes zu finden.

Und so geht’s:

Das Speedcoaching ist auf eine halbe Stunde angelegt. Interessierte Frauen melden sich bei den Helferinnen des EPD und können vorher einen Blick auf die Coachprofile werfen. Dann wird der passende Coach zugewiesen und bis zu einer halben Stunde pro Coach können persönliche und berufliche Anliegen bearbeitet werden. Auch mehrfache Coachings sind möglich. Das Speedcoaching findet ab 13 Uhr statt und ist kostenfrei!

Zusätzlich werden in Lübeck noch 12 Workshops angeboten, für die eine Voranmeldung nötig ist. Alle Workshops und die direkte Anmeldemöglichkeit ist auf der Seite des BPW Lübeck zu finden. Die Workshops starten bereits ab 10 Uhr. Die Workshops kosten 10,- € pro Teilnehmerin.

Sketchnotes für Einsteiger – 16.15 Uhr bis 17.45

Auch ich bin mit einem Workshop dabei, in dem ich eine kleine Einführung zum Thema visuelle Notizen und Sketchnotes gebe und zeige, wie sie den beruflichen und privaten Alltag erleichtern können. Maximal 15 Teilnehmer, keine Vorkenntnisse erforderlich.

Equal Pay Day Lübeck, 18. März 16.15 Uhr bis 17.45 Uhr
im Europäischen Hansemuseum, An der Untertrave 1, Lübeck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − 2 =